Veranstaltung der IHK zu Kiel: “Ausbildertag 2019 – #GemeinsamAnBord”

Vergangenen Mittwoch lud die IHK zu Kiel zum  Ausbildertag 2019 #GemeinsamAnBord ein. Wie tickt die Generation Z und wie spricht man sie richtig an? Wie reagiert man auf Probleme mit Azubis? Und welche rechtlichen Aspekte sind im Rahmen einer Ausbildung zu beachten?
In verschiedenen Workshops wurde den Teilnehmenden Gelegenheit gegeben, sich über aktuelle Themen der dualen Ausbildung auszutauschen und gemeinsam mit Fachexperten neue Ideen und Lösungsansätze zu entwickeln.  Die Teilnehmer konnten im Vorfeld zwischen fünf verschiedenen Workshops in zwei Blocks auswählen. Die Veranstaltung war ausgebucht und die IHK zu Kiel konnte sich über ein volles Haus freuen.

“Wer hilft mir denn mit denen? Umgang mit schwierigen Azubis” war u. a. mein Favorit. Der Raum war bis auf den letzten Platz besetzt. Michael Hanschmidt vom Büro Zukunft  berichtete über seine Erfahrungen und gab den Anwesenden wichtige Impulse mit. Im Zeitalter des Fachkräftemangels kann sich Ausbildung heute nicht mehr  auf die Vermittlung von Fachwissen beschränken. Ausbildung bedeutet heute vielmehr Bindungsarbeit, Identifikationsarbeit. Wer erfolgreich Ausbilden möchte, kommt an einer echte “Beziehungsgeschichte” nicht vorbei.

15% der Mitarbeiter haben bereits innerlich gekündigt

 Das Beratungsunternehmen Gallup führt seit 2001 jährlich eine Befragung unter Arbeitnehmer statt. Die Ergebnisse sind oft erschreckend. Lediglich der Anteil der Mitarbeiter mit niedriger Bindung an den Arbeitgeber stabilisiert sich. Dennoch haben 15% der Mitarbeiter innerlich gekündigt.

Möchten Sie mehr über die aktuelle Gallup-Studie erfahren, dann klicken Sie hier

© Copyright Christina Best – Praxis für psychologische Beratung, Coaching und Kommunikation - Theme by Pexeto